Automotive – Safety & Security 2010

Hotel- und Anreiseinformation

 

Tagungsort

Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg (Link)
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart
Tel.: 0711/123-2700 Fax: 0711/123-2577

Anreiseinformation

Anfahrtsskizze (Link) und Anfahrtsinformationen (Link)

Beschreibung Haus der Wirtschaft (German/English)

Hotelinformation

Wir haben für Sie ein Zimmerkontingent reserviert. Bitte buchen Sie über:

www.stuttgart-tourist.de/congress/Automotive
Buchungskennwort: Automotive
Buchungsdeadline: 22.05.2010

Die Zimmervermittlung ist kostenlos. Die Möglichkeiten der Hotelzimmerbuchung sind im Einzelnen:

1. Online-Buchung:
Über die Internetadresse www.stuttgart-tourist.de/congress/automotive können Sie direkt aus dem Sonderkontingent eine Online-Reservierung vornehmen. Hier finden Sie die Liste der ausgewählten Hotels, inklusive Kategorisierung und Kurzbeschreibung.
Ihre Reservierungsbestätigung per E-Mail erhalten Sie unmittelbar im Anschluss an Ihre Online-Buchung.

2. Reservierung per Fax oder E-Mail:
Unter Angabe des Kennworts "Automotive", der Anschrift, der Reisedaten und des gewünschten Hotels können Sie auch per Fax an +49 / (0)711-22 28 251 oder per E-Mail an hotels@stuttgart-tourist.de einfach reservieren. Sie erhalten anschließend per Fax oder per E-Mail Ihre Reservierungsbestätigung.

3. Telefonische Reservierung:
Die Hotelabteilung der Stuttgart-Marketing GmbH ist von Mo - Fr, 08:30 - 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 / (0)711-22 28 233 erreichbar. Sie können auch telefonisch unter Angabe des Kennwortes "Automotive" eine Buchung aus dem Sonderkontingent tätigen.
Ihre Reservierungsbestätigung erhalten Sie anschließend per Fax oder per E-Mail. Änderungen oder Stornierungen sind ausschließlich über die Hotelreservierung der Stuttgart-Marketing GmbH möglich.

Verkehrsverbund Stuttgart

Informationen erhalten Sie unter Verkehrsverbund Stuttgart

 
 

 

 

Vorsitz Programmkomitee:
Hubert B. Keller,
Forschungszentrum Karlsruhe, Erhard Plödereder,
Universität Stuttgart

Organisation:
Peter Dencker, ETAS GmbH
Hubert B. Keller,
Forschungszentrum Karlsruhe
Christine Harms, ccHa